Aktuelles

Stellenanzeige: Fachlehrkraft Geigenbau

Fachlehrkraft Geigenbau in Vollzeit gesucht.

 

Bewerberqualifikation

Gesucht wird eine Geigenbaumeisterin/ein Geigenbaumeister, welche/r Fachunterricht im Bereich der Berufs- und Berufsfachschule übernimmt.

 

Einsatzgebiete

  • in der Berufsfachschule: Fachklasse Geigenbau, Jahrgangsstufen 10-12.
  • in der Berufsschule: Fachklasse der Saiteninstrumente (Geigenbau, Bogenbau, Zupfinstrumentenbau) in den Jahrgangsstufen 10-12 sowie in der Fachklasse Musikfachhandel, Jahrgangsstufe 11.

 

Veröffentlichung

Stellenausschreibung ab Freitag, 15.11.2019 bis einschließlich Freitag, 13.12.2019 auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus (www.km.bayern.de). 

 

Bewerbung und Meldefrist

Es können sich nur solche Personen bewerben, die bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist am 13.12.2019 (Ausschlussfrist) alle nachfolgende genannten Zulassungsvoraussetzungen nachweisen.

 

Zulassungsvoraussetzungen

Zum Auswahlverfahren bzw. zur Einstellungsprüfung für den Vorbereitungsdienst kann zugelassen werden, wer 

  • die deutsche Staatsangehörigkeit (Art. 116 Grundgesetz) oder die eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union, von Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz bis zur Einstellung besitzt und
  • die allgemeinen beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sowie die für den Beruf einer Lehrkraft erforderliche gesundheitliche Eignung besitzt und bei Beginn des Vorbereitungsdienstes das 45. Lebensjahr noch nicht vollendet hat. Ausnahmen hiervon sind in begründeten Einzelfällen möglich und bedürfen der Zustimmung des Staatsministeriums der Finanzen und für Heimat.
  • die Meisterprüfung im Handwerk oder in der Industrie mit Erfolg abgelegt hat; an die Stelle der Meisterprüfung kann der erfolgreiche Abschluss einer öffentlichen oder staatlich anerkannten Fachschule oder Fachakademie treten, und
  • über eine mindestens dreijährige einschlägige hauptberufliche Tätigkeit nach Abschluss der beruflichen Erstausbildung verfügt; hierin können Zeiten der für die Zulassung zum Vorbereitungsdienst notwendigen abgeschlossenen beruflichen Fortbildung enthalten sein, und
  • die Voraussetzungen des Art. 7 Abs. 2 Satz 2 LlbG in Verbindung mit Art. 25 BayEUG erfüllt (Nachweis des Mittleren Schulabschlusses).

Weiterlesen …

Radiobeitrag über die Instrumentenbauschule

Im Digitalradio BR Heimat des Bayerischen Rundfunks war am Freitag, 20. September 2019 von 15 bis 17 Uhr im Rahmen der wöchentlichen Freitagssendung „SERVUS!“ eine Livereportage über die Musikinstrumentenbauschule Mittenwald zu hören.

Weiterlesen …